english version

Erkennung von Fertigungsfehlern, Inbetriebnahme und Test von Prototypen und Systemen ?

Boundary Scan / JTAG / IEEE 1149.x - OpenSource - on Linux

  • Minimaler UUT Zugriff via 5-Draht IEEE1149.1 Testbus
  • Fehlerdiagnose bis hinunter auf Pin-Level
  • Verbindungstest (Kurzschlüsse/Unterbrechung)
  • Speicher-Verbindungstest (RAM/ROM/FLASH)
  • Oszillator Test / Clock Test
  • LED, Display Test, Logik-Clustertest …

  • UUT Überwachung der Stromaufnahme bis 4A / 48 V DC
  • vollständige galvanische Trennung von UUT und Tester im Non-Test Modus
  • Aktivität des Bedieners reduziert auf Drücken von START / STOP-Tasten
  • PASS / FAIL Anzeige durch nur zwei LEDs im Bedienfeld
  • schneller & sicherer Wechsel des Prüflings durch robuste Steckverbinder am Bedienfeld (CPC / DSub)
  • robustes 19'' Gehäuse für Rackmontage
  • Linux® basierendes Betriebsystem (virus-immun, langzeitstabil)
  • Sicherheitsrelevant, OpenSource programmiert in Ada
  • Testprogramme automatisch oder manuell erstellbar in einfacher Hochsprache
  • Testmustergeneratoren offengelegt für Erweiterungen
  • unterstützt Scripting für Auto-Build-Prozesse
  • Datenstruktur offen für Integration in Flying Probe Test, In-Circuit Test, AOI/AXI, ...
  • Fernsteuerung -und Wartung im Firmennetzwerk oder über Internet

  • Vor Ort-Service, Training, Beratung und Wartung
  • Bauteil-Modell-Service
  • Keine Lizens erforderlich - weil OpenSource !
  • Lesen Sie mehr hier : M-1 Manual & Tutorial
    Eine Anleitung zum Test und warum Boundary Scan nötig ist
    Was ist JTAG/Boundary Scan?